Haftung

FobiMed+ übernimmt keinerlei Haftung für Personen- und Sachschäden oder für den Verlust von Sachen, die einem Kursteilnehmer vor, während oder nach einer Fortbildungsveranstaltung entstehen, es sei denn, der Schaden wurde von einem Mitarbeiter oder Referenten der FobiMed+ vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht. Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen der Erfüllungsgehilfen und auch für den Fall, dass ein/e Kursteilnehmer/in Personen- bzw. Sachschäden vor, während oder nach einer Fortbildungsveranstaltung selbst verursacht.